Bodelshausen · Warnhinweis

Seniorin in Bodelshausen von Trickdieb bestohlen

In Bodelshausen fiel eine Seniorin einem Trickdieb zum Opfer. Die Polizei gibt Ratschläge zur Prävention.

19.02.2024

Von ST

Eine Seniorin ist am Samstag von einem Trickdieb bestohlen worden. Gegen 15 Uhr betrat der Kriminelle unter dem Vorwand, den Stromzähler ablesen zu wollen, die Wohnung der Frau. Nachdem er sich kurz im Keller aufgehalten hatte, verlangte der Unbekannte für die vermeintliche Tätigkeit 90 Euro, worauf er von der Bewohnerin 100 Euro bekam. Während die Seniorin in die Küche ging, um den Betrag doch passend zu begleichen, entwendete der Mann unbemerkt aus einem anderen Raum mehrere hundert Euro Bargeld. Anschließend gaukelte er vor, das Haus verlassen zu müssen, um nach Wechselgeld zu suchen. Dabei flüchtete er in unbekannte Richtung.

Die Polizei rät:

Seien Sie vorsichtig bei Fremden: Lassen Sie Fremde nur in die Wohnung, wenn Sie sich sicher sind, um wen und welches Anliegen es sich handelt (Firmenausweis, Ausweis oder Gewerbeschein zeigen lassen, Rückruf beim Auftraggeber/Unternehmen). Im Zweifel bestellen Sie diese unbekannte Person zu einem späteren Zeitpunkt wieder, wenn eine Vertrauensperson anwesend ist.

Ziehen Sie Nachbarn oder Angehörige zu Rate.

Merken Sie sich verdächtige Personen und Fahrzeuge und verständigen Sie die Polizei.

Zum Artikel

Erstellt:
19.02.2024, 17:20 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 34sec
zuletzt aktualisiert: 19.02.2024, 17:20 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter


In Ihrem Benutzerprofil können Sie Ihre abonnierten Newsletter verwalten. Dazu müssen Sie jedoch registriert und angemeldet sein. Für alle Tagblatt-Newsletter können Sie sich aber bei tagblatt.de/newsletter auch ohne Registrierung anmelden.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
    
Faceboook      Instagram      Twitter      Facebook Sport
Newsletter los geht's
Nachtleben, Studium und Ausbildung, Mental Health: Was für dich dabei? Willst du über News und Interessantes für junge Menschen aus der Region auf dem Laufenden bleiben? Dann bestelle unseren Newsletter los geht's!