Tübingen

Radfahrerin von Auto erfasst – Frau schwer verletzt

Am Freitagnachmittag ist es in Tübingen zu einem Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Radfahrerin gekommen.

03.12.2022

Von ST

Symbolbild: ©SZ-Designs - stock.adobe.com

Symbolbild: ©SZ-Designs - stock.adobe.com

Gegen 17.30 Uhr fuhr der 51-jährige Fahrer eines Kia Niro die Straße Steinlachwasen in Richtung der Auffahrt zur B27. Im dortigen Kreisverkehr übersah der Mann die vor ihm fahrende 56-jährige Radfahrerin und kollidierte mit ihr.

Durch den Aufprall stürzte die Frau zu Boden und zog sich Verletzungen zu. Die Fahrradfahrerin wurde vor Ort durch den Rettungsdienst versorgt und anschließend in einer Klinik aufgenommen. An dem Kia entstand ein Sachschaden von rund 5000 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
03.12.2022, 12:10 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 14sec
zuletzt aktualisiert: 03.12.2022, 12:10 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter


In Ihrem Benutzerprofil können Sie Ihre abonnierten Newsletter verwalten. Dazu müssen Sie jedoch registriert und angemeldet sein. Für alle Tagblatt-Newsletter können Sie sich aber bei tagblatt.de/newsletter auch ohne Registrierung anmelden.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App