Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

2. Basketball-Bundesliga Pro A

Protest gegen die Tigers-AG

Ihren Protest gegen die jüngst beschlossene Umwandlung der Tigers Tübingen von einer Gesellschaft mit beschränkter Haftung (GmbH) in eine Aktiengesellschaft (AG) hat die Fangruppe „Supporters Tübingen“ am Samstag beim Heimspiel gegen Rostock unter anderem mit einem Banner kundgetan.

14.10.2019

Von

Nicht alle finden die Idee toll, Basketball-Zweitligist Tigers Tübingen in eine Aktiengesellschaft umzuwandeln. Das Bild zeigt das Protest-Banner der „Supporters Tübingen“ beim Heimspiel am Samstag gegen Rostock. Bild: Ulmer

Die Tübinger Fans, die sich aufgrund ihrer Reisefreude zu allen Auswärtsspielen der Tigers und ihrer ausdauernden Anfeuerungen einen besonderen Ruf in der ganzen Basketball-Republik erworben haben, erinnerten auf ihrem Protest-Banner an die Umwandlung der Trierer Profi-Basketballer in eine Aktiengesellschaft und deren spätere Insolvenz. Ihre Fan-Banner hatten die Tübinger aul Zeichen des Protests verkehrt herum an der Ballustrade aufgehängt.

Auch in ihrem Fanzine „Eckig und Kantig“ greifen sie das Thema auf und verurteilen es: „Wir sind nicht Fans eines Unternehmens oder anonymer Privatpersonen“, schreiben die „Supporters Tübingen“ da. „Wir sind Fans des SV03 Tübingen.“

In der Halbzeit verließen die „Supporters“ den Fanblock hinter dem Korb in der Paul-Horn-Arena und kehrten erst zum letzten Viertel wieder zurück. Die restlichen im Block verbliebenen Anhänger versuchten, die Stimmung mit „Alt-Herren-Support“, wie es Markus Goller vom offiziellen Tigers-Fanklub „Neckar-Tigers“ selbstironisch bezeichnete, hochzuhalten.

In der Halbzeit verließen die „Supporters Tübingen“ den Fanblock hinterm Korb aus Protest gegen die Umwandlung der Tigers in eine Aktiengesellschaft und kehrten erst im Laufe der zweiten Hälfte wieder zurück. Bild: Ulmer

Dieses Banner hissten die „Supporters Tübingen“ als sie wieder in den Fanblock zurückgekehrt waren. Bild: Ulmer

Die „Supporters Tübingen“ zitieren US-Präsident Donald Trump in ihrem Fanzine „Eckig und Kantig“ vom Heimspiel gegen Rostock. Bild: Vincent Meissner

Zum Artikel

Erstellt:
14. Oktober 2019, 17:55 Uhr
Aktualisiert:
14. Oktober 2019, 17:55 Uhr
zuletzt aktualisiert: 14. Oktober 2019, 17:55 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+