Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Ohne Kenntnis des DFB-Schreibens: Kritik an Videobeweis
Freiburgs Trainer Christian Streich kritisiert Videobeweis. Foto: Deniz Calagan/Archiv dpa
Freiburg

Ohne Kenntnis des DFB-Schreibens: Kritik an Videobeweis

Noch ohne Kenntnis der veränderten Anweisungen an die Bundesliga-Schiedsrichter hat Freiburgs Trainer Christian Streich seine Kritik am Videobeweis bekräftigt.

02.11.2017
  • dpa

Freiburg. «Uns wurde gesagt, der Videoschiedsrichter greift nur bei gravierenden Fehlentscheidungen ein. Wenn er sich zu 99 Prozent klar ist, dass es eine gravierende Fehlentscheidung ist», sagte der Coach des SC Freiburg am Donnerstag. «Das wird nicht umgesetzt.»

Der 52-Jährige kritisierte zudem, dass es zu viele Unterbrechungen durch den Videobeweis gebe. «Das Spiel lebt ja vom Fluss», sagte Streich. Der Sport-Club bestätigte auf Anfrage, dass Streich das Schreiben des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) vom 25. Oktober, das an alle Bundesligisten verschickt worden sein soll, nicht kannte, als er zu der Thematik am Donnerstag erneut Stellung bezog.

Laut Fachmagazin «Kicker» (Donnerstag) soll der Videoschiedsrichter auch dann eingreifen, wenn keine klare Fehlentscheidung des Unparteiischen vorliegt. Vor der Saison hatte der DFB kommuniziert, dass der Videobeweis nur zum Einsatz komme, «wenn der Schiedsrichter auf dem Spielfeld eine klare Fehlentscheidung getroffen oder eine entscheidende Szene übersehen hat».

Der Videobeweis hatte auch für Ärger beim 0:3 des SC Freiburg beim VfB Stuttgart am vergangenen Sonntag gesorgt. Abwehrspieler Caglar Söyüncü war bereits nach zwölf Minuten vom Platz gestellt worden. Schiedsrichter Tobias Stieler hatte die umstrittene Entscheidung allerdings erst wenig später nach Ansicht der Videobilder getroffen.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

02.11.2017, 18:04 Uhr | geändert: 02.11.2017, 17:20 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Fußball
Diese Funktion wurde deaktiviert.

Um das neue Messenger-Widget zu nutzen, besuchen Sie bitte tagblatt.de/whatsapp.
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Fußball-Verbandsliga Fußbruch bei Magnus Haas
Fußball-Bezirksliga|Spiel des Tages Bogenlampe über den Torwart
Fußball-Landesliga Den Stecker gezogen
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular