Steinlachtal · Streit

„Ökologischer Wahnsinn im Steinlachtal“

Nachdem die SPD den Grünen vorgeworfen hatte, sich beim Thema B27 aus der Verantwortung zu stehlen, geben die Grünen nun denselben Vorwurf an die SPD zurück.

29.10.2020

Von Jacqueline Schreil

Nun kommt es zum Schlagabtausch: Zuerst hatten die Grünen-Abgeordneten Chris Kühn, Daniel Lede Abal und Thomas Poreski die aktuelle B27-Planung kritisiert. Daraufhin gab es Ärger von fünf SPDlern (siehe Infobox). Jetzt holen nochmal die drei Grünen in einer gemeinsamen Mitteilung aus:Man sei enttäuscht, dass die SPD nicht zu einem konstruktiven Dialog in der Lage gewesen sei. „Statt Druck auf den...

78% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
29. Oktober 2020, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
29. Oktober 2020, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 29. Oktober 2020, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App