Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Reutlingen

Mit zwei Promille in den Graben

Da hat der Tag gleich gut angefangen: Weil er am Donnerstagmorgen gegen 0.30 Uhr seinen Audi in einen Graben auf dem Verbindungsweg zwischen der Hochschule Reutlingen und dem nahegelegenen Motocross-Gelände gesteuert hat, erwartet einen 28-Jährigen nun ein Strafverfahren.

22.02.2018

Von ST

Symbolbild: Metz

Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten bei dem aus Sonnenbühl stammenden Mann starken Alkoholgeruch fest. Eine Überprüfung ergab anschließend einen Wert von weit über zwei Promille. Den Führerschein des Sonnenbühlers konnten die Beamten allerdings gar nicht einbehalten. Denn wie sich herausstellte, hatte der Mann gar keine Fahrerlaubnis.

Sein Audi wurde nach Angaben der Polizei abgeschleppt.

Zum Artikel

Erstellt:
22. Februar 2018, 15:44 Uhr
Aktualisiert:
22. Februar 2018, 15:44 Uhr
zuletzt aktualisiert: 22. Februar 2018, 15:44 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+