Tübingen

Mit Flasche zugeschlagen

Wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ermittelt die Polizei gegen einen Unbekannten, der am Montagabend einen 31-Jährigen mit einer Flasche verletzt haben soll.

16.08.2022

Von ST

Gegen 22 Uhr war der Geschädigte am Europaplatz aus einer mehrköpfigen Personengruppe heraus mit einer Flasche geschlagen worden. Die Gruppe augenscheinlich Jugendlicher ergriff anschließend die Flucht, die Polizei fahndete erfolglos.

Zuvor war es am Ufer der Steinlach bei der Unterführung zu einem verbalen Streit mit mehreren Jugendlichen gekommen, den der 31-Jährige klären wollte. Mit leichten Verletzungen wurde er in eine Klinik gebracht.

Zum Artikel

Erstellt:
16.08.2022, 16:48 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 12sec
zuletzt aktualisiert: 16.08.2022, 16:48 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App