Frommenhausen

Mit 1,5 Promille gegen einen Baum

Ein betrunkener Autofahrer hat am Montagabend einen Verkehrsunfall verursacht und sich anschließend zu Fuß auf den Heimweg gemacht.

30.11.2021

Von an

Der 68-Jährige fuhr gegen 18.30 Uhr mit einem Mercedes-Benz auf der Kreisstraße von Schwalldorf in Richtung Frommenhausen. Kurz vor dem Ortseingang kam er mit seinem Wagen nach rechts von der Straße ab, fuhr etwa 45 Meter durch den Grünstreifen und beschädigte einen Leitpfosten. Anschließend überfuhr der Mann mehrere Büsche, bis er letztendlich mit einem Baum kollidierte.

Danach entfernte er sich zu Fuß von der Unfallstelle und ließ sein Fahrzeug zurück. Der Fahrer konnte wenig später an seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Der 68-Jährige war erheblich unter Alkoholeinfluss. Ein Test ergab mehr als 1,5 Promille. Der Mann musste neben einer Blutprobe auch seinen Führerschein abgeben. An seiner älteren C-Klasse war wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von etwa 2500 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand.

Zum Artikel

Erstellt:
30. November 2021, 21:08 Uhr
Aktualisiert:
30. November 2021, 21:08 Uhr
zuletzt aktualisiert: 30. November 2021, 21:08 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App