Messe der „coolen Ideen“

Markt Auf der zehnten Lifestyle- und Designmesse Stilwild trafen sich scheue Männer, schleckige Frauen und bastelbegeisterte Kinder.

06.05.2019

Von Sigrid Wenzel

Wenn einer auf dem Stuhl sitzt, trauen sich auch andere näher. Wenn keiner da sitzt, sind sie relativ scheu.“ Mit „sie“ meinte Tiki Nici, Baden-Württembergs einzige „Barber-Frau“, die Herren der Schöpfung, die sich von ihr auf der Stilwild frisieren ließen. Gar nicht scheu war ein junger Mann aus Weil der Stadt, der mit geschlossenen Augen inmitten des Messe-Trubels auf Nicis Frisierstuhl saß, nu...

84% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
6. Mai 2019, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
6. Mai 2019, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 6. Mai 2019, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App