Freiburg

Mateta-Hattrick: Erster Saison-Sieg für Mainz in Freiburg

Der 1. FSV Mainz 05 hat in der Fußball-Bundesliga den ersten Saison-Sieg geschafft.

22.11.2020

Von dpa

Die Mainzer Jerry St. Juste (l) und Jean-Philippe Mateta umarmen sich nach dessen Tor zum 0:3. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Freiburg. Der Franzose Jean-Philippe Mateta erzielte am Sonntag beim 3:1 (3:0) der Rheinhessen im Keller-Duell beim SC Freiburg vor der Pause alle drei Tore (2./34./40. Minute) für Mainz und feierte damit einen Hattrick. Freiburgs Nils Petersen (63.) sorgte nach dem Wechsel für den einzigen Treffer der Hausherren. Freiburg blieb zum siebten Mal in Folge sieglos und steckt in der Abstiegszone. Mainz gab den letzten Tabellenplatz an den FC Schalke 04 ab.

Zum Artikel

Erstellt:
22. November 2020, 18:18 Uhr
Aktualisiert:
22. November 2020, 18:18 Uhr
zuletzt aktualisiert: 22. November 2020, 18:18 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Aus diesem Ressort
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App