Ofterdingen · Samariter

Markus Metzger: Reutlinger Retter geht in Rente

Wie viele Menschen er in über 40 Jahren Berufsleben gerettet hat, weiß der Rettungsdienstleiter des DRK-Kreisverbands Reutlingen nicht. Heute wird er in den Ruhestand verabschiedet.

26.04.2024

Von Nico Nissen

An seinen ersten Einsatz könne er sich noch gut erinnern: Man habe eine schwangere Frau aus einem Auto schneiden und versorgen müssen. Was aus ihr und ihrem ungeborenen Kind geworden sei, wisse er aber nicht mehr. Vor 44 Jahren, 1980, hat Markus Metzger es sich zur Aufgabe gemacht, seinen Mitmenschen zu helfen und ihnen in Leid und Schmerzen beizustehen. Oft konnte er sie sogar vor dem Tode rette...

93% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Zum Artikel

Erstellt:
26.04.2024, 01:00 Uhr
Lesedauer: ca. 3min 58sec
zuletzt aktualisiert: 26.04.2024, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter


In Ihrem Benutzerprofil können Sie Ihre abonnierten Newsletter verwalten. Dazu müssen Sie jedoch registriert und angemeldet sein. Für alle Tagblatt-Newsletter können Sie sich aber bei tagblatt.de/newsletter auch ohne Registrierung anmelden.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
    
Faceboook      Instagram      Twitter      Facebook Sport
Newsletter los geht's
Nachtleben, Studium und Ausbildung, Mental Health: Was für dich dabei? Willst du über News und Interessantes für junge Menschen aus der Region auf dem Laufenden bleiben? Dann bestelle unseren Newsletter los geht's!