Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Maritimer Urlaub in Deutschland: Meer und Flüsse entdecken

12.04.2019

Bild: Pixabay

Für vergleichsweise wenig Geld schicken Reisebüros ihre Gäste mittlerweile per Pauschalreise rund um den Globus. Exotische Ziele wie Thailand oder die Karibik mit ihrer sonnigen Lage am Meer, stehen dabei hoch im Kurs und versprechen viele neue Eindrücke.

Doch muss es wirklich immer ein fernes Reiseziel sein, um den Alltagsstress für eine Weile entfliehen zu können und maritime Luft zu schnuppern? Wir zeigen Ihnen in diesem Artikel, dass auch Deutschland jede Menge lohnende Urlaubsziele am oder auf dem Wasser bietet.

Nord- und Ostsee entdecken – Vielfalt an der Küste erleben

Wer noch nie an der Ost- oder Nordsee war, hat definitiv bisher etwas verpasst. Hier ist gerade im Sommer sehr gutes Wetter, das Sie am Strand oder an der Promenade des jeweiligen Ortes genießen können.

Das hat die Nordsee zu bieten

Die Nordsee beeindruckt manchmal sogar mit richtig hohen Wellen und versprüht dabei fast schon echtes Atlantik-Feeling. Hier können Sie z.B. Ziele wie die Nordfriesischen Inseln (darunter Sylt und Amrum) oder auch die Ostfriesischen Inseln (darunter Wangerooge und Spiekeroog) ansteuern.

Wer auf dem Festland bleiben möchte, dem kann ein Trip nach St. Peter Ording ans Herz gelegt werden. Hier können sich Gäste auf einen riesigen Sandstrand freuen, der für alle Generationen jede Menge zu bieten hat.

Das hat die Ostsee zu bieten

Die Städte Flensburg, Kiel und Lübeck sind allesamt an der Ostsee gelegen und bieten einen perfekten Mix aus maritimer Atmosphäre und Städtetrip. In der Nähe von Lübeck sind zudem die Erholungsorte Timmendorfer Strand und Scharbeutz gelegen. Hier gibt es einen schönen Strand, tolle Einkaufsmöglichkeiten und viele weitere Entertainment-Angebote.

Weiter im Osten – in Mecklenburg-Vorpommern – sind vor allen Dingen die Inseln Rügen und Usedom hervorzuheben. Nirgendwo in Deutschland scheint die Sonne mehr als hier. Auf den Inseln gibt es zudem eine Menge zu erleben. Es gibt auch zahlreiche Events zu besuchen (z.B. die Störtebeker Festspiele auf Rügen). Landschaftlich sind besonders die vielen Naturschutzgebiete und diverse, malerische Strände erwähnenswert.

Urlaub auf dem Wasser – gehen Sie auf Flusskreuzfahrt

Wem es nicht genügt, nur Urlaub am Wasser zu machen, kann bei einer Flusskreuzfahrt noch einen Schritt weiter gehen. Flusskreuzfahrten auf deutschen Flüssen werden immer beliebter. Eine solche Reise eröffnet eine ganz andere Perspektive und bringt Ihnen wunderschöne Landschaften näher, die Sie sonst nie gesehen hätten.

Flusskreuzfahrten in Deutschland werden z.B. auf der Elbe, dem Rhein oder der Donau angeboten. Tag für Tag erreichen Sie neue Ziele und können die nähere Umgebung bei Landgängen erkunden. An Bord werden Sie mit ausgezeichneter Unterhaltung und einer großartigen Küche verwöhnt.

Wer viele Eindrücke sammeln möchte, ist bei einer Flusskreuzfahrt genau richtig. Das Publikum reicht dabei von alt bis jung. Dass Flusskreuzfahrten eher etwas für ältere Leute sind, stimmt also gar nicht. Hier kommt jeder auf seine Kosten, denn jede Reise kann mit den passenden Zusatzangeboten (z.B. Ausflüge) individualisiert werden.

Hausboot-Ferien – die ganz persönliche Flusskreuzfahrt

Eine Alternative für alle, die sich auf dem Wasser wohlfühlen, ist der Urlaub auf einem Hausboot. Erkunden Sie mit Ihrer Familie verschiedene Gewässer (z.B. Seen oder Flüsse) und übernachten Sie direkt auf dem Wasser.

Erkundigen Sie sich vorher, welche Voraussetzungen erforderlich sind, um das Hausboot zu fahren. Besitzen Sie keinen Bootsführerschein, können Sie auch Ferien auf einem Hausboot verbringen, das permanent festgemacht ist. Trotzdem kommt dabei natürlich jede Menge maritimes Feeling auf.

Zum Artikel

Erstellt:
12. April 2019, 11:53 Uhr
Aktualisiert:
12. April 2019, 11:53 Uhr
zuletzt aktualisiert: 12. April 2019, 11:53 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+