Tübingen

Mann bei Streit über Parkplatz-Pinkeln aus Rollstuhl geworfen

Am Samstagabend eskalierte ein Streit am Parkplatz des E-Centers in der Eugenstraße.

01.10.2023

Von ST

Symbolbild: © Ssogras - Fotolia.com

Symbolbild: © Ssogras - Fotolia.com

Gegen 19.30 Uhr pinkelte laut Polizei ein 44-Jähriger dort auf den Supermarktparkplatz. Ein 41-jährigen Rollstuhlfahrer und dessen 22-jährige Begleiterin sprachen ihn daraufhin an. Es entwickelte sich ein handfester Streit, wobei laut Polizei beide Parteien wechselseitig aufeinander einschlugen. Der Mann im Rollstuhl soll dabei Flaschen nach dem Wildpinkler und seiner 45-jährigen Ehefrau geworfen haben.

Bei der Auseinandersetzung wurde der 41-Jährige zudem aus seinem Rollstuhl geworfen. Nach ersten Ermittlungen zogen sich die Beteiligten keine ernsthaften Verletzungen zu. Was die Situation so aus dem Ruder laufen ließ, konnte die Polizei am Sonntag nicht sagen.

Zum Artikel

Erstellt:
01.10.2023, 13:20 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 18sec
zuletzt aktualisiert: 01.10.2023, 13:20 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter


In Ihrem Benutzerprofil können Sie Ihre abonnierten Newsletter verwalten. Dazu müssen Sie jedoch registriert und angemeldet sein. Für alle Tagblatt-Newsletter können Sie sich aber bei tagblatt.de/newsletter auch ohne Registrierung anmelden.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
    
Faceboook      Instagram      Twitter      Facebook Sport
Newsletter Recht und Unrecht
Sie interessieren sich für Berichte aus den Gerichten, für die Arbeit der Ermittler und dafür, was erlaubt und was verboten ist? Dann abonnieren Sie gratis unseren Newsletter Recht und Unrecht!