Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Szeged

Löwen gelingt Champions-League-Sieg in Szeged

Die Rhein-Neckar Löwen haben in der Champions League ein Ausrufezeichen gesetzt.

05.11.2017
  • dpa

Szeged. Der deutsche Handball-Meister gewann am Sonntag beim ungarischen Spitzenclub Pick Szeged ungefährdet mit 34:31 (19:14) und bleibt mit 10:2-Punkten im Rennen um den Gruppensieg. Vor 3200 Zuschauern war Andy Schmid mit neun Treffern bester Torschütze der Nordbadener, die einen starken Start in die Begegnung erwischten.

Obwohl Trainer Nikolaj Jacobsen zahlreiche Stammkräfte schonte, führten die Löwen nach sieben Minuten mit 5:2. Im Angriff agierten die Gäste konsequent mit dem siebten Feldspieler und kamen durch diese Überzahl immer wieder zu klaren Chancen, die sie mit einer Trefferquote von 70 Prozent effizient nutzten.

Einmal mehr war es der überragende Regisseur Schmid, der seine Nebenleute stark in Szene setzte oder selbst erfolgreich war. Mit seinem fünften Treffer erzielte der Schweizer auch den 19:14-Pausenstand. Nach dem Seitenwechsel ließen die Nordbadener dem ungarischen Spitzenclub keine Chance mehr. Im Tor zeigte Andreas Palicka eine starke Vorstellung. Nach 53 Minuten führte der deutsche Meister mit 33:24, danach gelang Szeged Ergebniskosmetik.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

05.11.2017, 21:57 Uhr | geändert: 05.11.2017, 19:20 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Fußball
Diese Funktion wurde deaktiviert.

Um das neue Messenger-Widget zu nutzen, besuchen Sie bitte tagblatt.de/whatsapp.
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular