Tübingen

Liebeslieder und Improvisationen beim Platzkonzert

Afrikanisch kam die Musik am Freitag auf Waldhäuser-Ost (WHO) daher. „Sommermusik auf WHO“ heißt das Programm, das vom veranstaltenden Stadtteiltreff WHO zunächst noch bis zum 21. August geplant ist.

03.08.2020

Von bkn

Auf der oberen Ebene des Einkaufszentrums spielte das Duo Ursula Branscheid-Kouyaté (Djembé) und Mamati Kouyaté am Balafon. Letzteres ist ein Xylophon mit untergehängten Kalebassen. Die sorgen für den Ton. Das Instrument stammt aus Westafrika, und es lässt sich bis ins Jahr 1205 rückverfolgen. Die Musik der beiden verheirateten Musiker stammte ebenfalls aus Westafrika, teilweise spielten sie Kla...

66% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
3. August 2020, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
3. August 2020, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 3. August 2020, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App