Rommelsbach · Großeinsatz

Leichtverletzter nach Schuss: Tatverdächtiger wieder frei

In Reutlingen-Rommelsbach ist es in der Nacht zu einem Großeinsatz gekommen, nachdem im Eingangsbereich eines Mehrfamilienhauses in der Mähderstraße mindestens ein Schuss fiel.

21.04.2021

Von itz

Die Spurensicherung war vor Ort, die Polizei sperrte den Tatort weiträumig ab. Bild: 7aktuell.de/Hald

Gegen 23.15 Uhr am späten Dienstagabend hatten Anwohner mehrere Schüsse gemeldet. Wie ein Polizeisprecher sagte, wurde ein 34-Jähriger durch einen Schuss ins Bein leicht verletzt. Die Beamten hatten den Tatort kurz danach weiträumig abgesperrt, die Spurensicherung war ebenfalls vor Ort.

Sofort leitete die Polizei eine Fahndung nach dem Täter ein, auch ein Polizeihubschrauber war im Einsatz. Diese Suche war erfolgreich: Man habe einen 31-jährigen Tatverdächtigen noch in der Nacht vorläufig festnehmen können, so der Sprecher am Mittwochmorgen. Die Festnahme erfolgte demnach im Stadtgebiet.

Allerdings ließ sich die Tatverdacht „nicht in einem für die Aufrechterhaltung der Festnahme erforderlichen Maß erhärten“, teilte die Polizei am Mittag mit. Deshalb wurde der 31-Jährige wieder auf freien Fuß gesetzt. Beim Kriminalkommissariat Reutlingen wurde eine zwölfköpfige Ermittlungsgruppe gebildet, um die Hintergründe zu ermitteln.

Die Ermittler bitten unter Telefon 07121/942-3333 um sachdienliche Hinweise. Insbesondere werden Zeugen gesucht, die am Montagabend verdächtige Wahrnehmungen im Bereich der Mähderstraße gemacht haben.

Zum Artikel

Erstellt:
21. April 2021, 06:38 Uhr
Aktualisiert:
21. April 2021, 12:45 Uhr
zuletzt aktualisiert: 21. April 2021, 12:45 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App