Tübingen · 2. Basketball-Bundesliga

Jekabs Beck: Kreuzband gerissen

Tiger Jekabs Beck fällt für den Rest der Saison aus.

11.10.2021

Von vm

Jekabs Beck Bild: Fabian Lämmle

Der Verdacht hat sich bestätigt: Der MRT-Untersuchung am gestrigen Montag zufolge hat sich Jekabs Beck von den Tigers Tübingen das vordere Kreuzband im Knie gerissen. Das bedeutet, dass sich der 20-Jährige einer Operation unterziehen muss und damit diese Saison nicht mehr auflaufen wird. „Für Jekabs tut es mir natürlich sehr leid“, sagt Tigers-Trainer Daniel Jansson. „Wir werden in bestmöglich unterstützen.“ Beck hatte sich in der Partie der Tübinger Zweitliga-Reserve am Freitagabend gegen BBU 01 Ulm in der 1. Regionalliga verletzt. Ob die Tigers einen Ersatzspieler für Beck nachverpflichten, ist noch offen: „Wir halten unsere Augen auf jeden Fall offen“, sagt Trainer Janssen.

Zum Artikel

Erstellt:
11. Oktober 2021, 20:00 Uhr
Aktualisiert:
11. Oktober 2021, 20:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 11. Oktober 2021, 20:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App