Reutlingen

Jugendliche in Reutlingen mit Waffe bedroht - Zeugenaufruf der Polizei

Wegen des Verdachts der Bedrohung ermittelt das Polizeirevier gegen einen bislang Unbekannten nach einem Vorfall am Montagabend in der Reutlinger Straße Am Heilbrunnen.

12.07.2022

Von ST

Symbolbild: abr68/stock.adobe.com

Symbolbild: abr68/stock.adobe.com

Gegen 21.30 Uhr soll der Unbekannte auf dem Parkdeck eines Einkaufsmarktes zwei Jungen im Alter von 14 und 15 Jahren mit einem Revolver gedroht und gelacht haben, bevor er mit seinem schwarzen Fahrrad der Marke Haibike flüchtete.

Der Unbekannte wird als circa 20 bis 25 Jahre alt, etwa 180 cm groß, dunkelhäutig mit einem sogenannten Boxerhaarschnitt beschrieben. Er trug unter anderem eine kurze schwarze Hose und eine beige Bauchtasche.

 



Sie interessieren sich für Verbrechen, wie sie aufgeklärt und bestraft werden? Dann sind sie hier richtig: Auf tagblatt.de/amgericht haben wir unsere Berichterstattung zum Thema gesammelt - über laufende Ermittlungen der Polizei, über Prozesse an den Gerichten in Tübingen, Reutlingen und Rottenburg. Und wir liefern Hintergründe: Über die Arbeit der Polizei und der Strafverfolger der Justiz. Außerdem gibt es den Podcast „Am Gericht“, in dem TAGBLATT-Gerichtsreporter Jonas Bleeser und Online-Redakteur Lorenzo Zimmer über große und kleinere Kriminalfälle aus der Region sprechen. Hören Sie rein!

 

Zum Artikel

Erstellt:
12.07.2022, 14:28 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 13sec
zuletzt aktualisiert: 12.07.2022, 14:28 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App