Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Matthias Reichert über das Festival „Kultur vom Rande“

Jetzt soll die Inklusion auch alltagstauglich werden

Tanztheater frei nach Pirandello oder Gänsehaut-Kabarett mit dem Théâtre du Cristal im franz. K, erstmals ein Hip-Hop-Jam im und ums Festivalzelt auf dem Bruderhausgelände. Oder ein Kunstprojekt, bei dem im Bürgerpark Stühle umgestaltet wurden – und zum Abschluss das große Singen auf dem Marktplatz: Nur einige Beispiele, was das integrative Festival „Kultur vom Rande“ auch bei seiner siebten Auflage in Reutlingen alles bewegt hat.

03.07.2017

Von Matthias Reichert

Menschen mit und ohne Behinderung aus ganz Europa, den USA und Kanada sind bei dem einwöchigen Event überall in der Stadt aufgetreten. 15 Gruppen mit fast 400 Aktiven aus 10 Ländern sind angereist, rund 100 Helfer waren im Einsatz. Die Passanten haben nicht schlecht gestaunt, wenn auf einmal hinterm Rathaus gemeinsam Lieder angestimmt wurden oder vor dem Spitalhof eine Theatergruppe improvisierte...

80% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
3. Juli 2017, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
3. Juli 2017, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 3. Juli 2017, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+