Tübingen · Jubiläum

50 Jahre lang in Freiheit verbunden

Das Interesse am Altertum verbindet sie bis heute. Ingrid Gamer-Wallert und ihr Mann Gustav Gamer feiern Goldene Hochzeit.

11.07.2019

Von Anne Merz

Im Tübinger Norden, umgeben von Buchen, führen etliche Stufen zum Haus von Ingrid Gamer-Wallert und Gustav Adolf Gamer. Als sie vor 45 Jahren in das Haus des Philosophen Walter Schulz einzogen, „wuchsen die Bäume aus den Grundmauern“, erinnert sich Ingrid Gamer. Am heutigen Donnerstag, 11. Juli, feiert das Ehepaar Goldene Hochzeit. Gemeinsam mit ihrer Tochter und ihren drei Enkelkindern wollen si...

86% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
11. Juli 2019, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
11. Juli 2019, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 11. Juli 2019, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+