Remmingsheim · Kleintierzucht

Hühner geben Trost und machen Arbeit

Die zehnjährige Lea Kohlstetter aus Nellingsheim vermisst ihre Freunde, doch sie findet Abwechslung bei den Tieren ihres Großvaters, der Hasen und Hühner züchtet.

14.04.2020

Von Jana Breuling

Kein Händedruck, zwei Meter Abstand halten – in Zeiten der Kontaktsperre bleiben Körperkontakt und Streicheleinheiten auf der Strecke. Doch nicht, wenn man ein Haustier hat, oder sogar, wie Lea Kohlstetter, Enkelin eines Kleintierzüchters ist.Der Opa, Willi Wolfer besitzt momentan fünfzig Rasse-Kaninchen, 35 Küken und 13 Althühner. Zur Freude der Enkelin, die mit ihren Eltern und der fünfjährigen...

91% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
14. April 2020, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
14. April 2020, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 14. April 2020, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App