Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden

Heidenheim ist nach 2:0 gegen St. Pauli «sorgenfrei»

Heidenheim

06.03.2016
  • dpa/lsw

Heidenheim. Denis Thomalla (71. Minute) und der eingewechselte Bard Finne (81.) nutzten zwei von einem halben Dutzend hochkarätiger Torchancen, um den Erfolg des Tabellensiebten vor 14 000 Zuschauern sicherzustellen.

«Wir hoffen, dass wir nun sorgenfrei weiterspielen können», sagte Mittelfeldspieler Robert Leipertz. Kapitän Marc Schnatterer begründete den Sieg damit, dass die Gastgeber ihr Engagement über die gesamte Spielzeit hochgehalten hätten: «Wir wollten das über 90 Minuten machen und nicht wie sonst schon nach einer Führung das Fußballspielen einstellen.»

Für St. Pauli war die Niederlage dagegen ein schwerer Rückschlag im Kampf um die Rückkehr in die Bundesliga. Der Rückstand des Tabellenvierten auf den Relegationsplatz wuchs auf fünf Punkte an. «Wir haben es nicht geschafft, sie unter Druck zu setzen und die Räume zuzumachen», sagte Mittelfeldspieler Enis Alushi.

Heidenheim drängte die Gäste zunächst mit schnellen Angriffen in die Defensive, doch Leipertz scheiterte an Torwart Robin Himmelmann (7.). Als die Hamburger zwischenzeitlich besser ins Spiel kamen, verpasste Alushi mit einem Pfostenschuss die Führung knapp (32.). Nach der Pause geriet die Elf von Trainer Ewald Lienen jedoch immer mehr unter Druck. Heidenheim dominierte die Begegnung fortan klar und hätte auch höher gewinnen können.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

06.03.2016, 15:49 Uhr | geändert: 06.03.2016, 16:31 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Fußball
Diese Funktion wurde deaktiviert.

Um das neue Messenger-Widget zu nutzen, besuchen Sie bitte tagblatt.de/whatsapp.
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Tobias Zug über die Ablösesumme von Thilo Kehrer Kämpfen um die Krümel vom Kuchen aus Paris
Kommentar über die kuriose Art, wie Südkorea seine Sportler motiviert  Auf der Jagd nach Gold
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular