Tübingen

Hausabriss für die neue Geschäftsstelle der GWG

Nicht mehr viel übrig ist vom Dach des Hauses in der Eisenbahnstraße 8, das in einigen Tagen nicht mehr stehen wird.

12.02.2020

Von slo

Zuletzt hatten in dem städtischen Gebäude, das 1948 erstellt wurde, einige Vereine noch Räume, auch Lagerflächen und eine Wohnung waren darin. „Allen, die das wollten, konnten wir alternative Flächen geben“, sagt Uwe Wulfrath, Geschäftsführer der städtischen Wohnungsbaugesellschaft GWG. Die nämlich hat an dieser Stelle Großes vor: Sie baut dort, direkt neben dem Neubauviertel Güterbahnhof, ihre ...

76% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
12. Februar 2020, 18:24 Uhr
Aktualisiert:
12. Februar 2020, 18:24 Uhr
zuletzt aktualisiert: 12. Februar 2020, 18:24 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+