Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Kusterdingen

Hallenbad hat wieder offen

Das Kusterdinger Hallenbad hat nach langer Renovierungszeit wieder geöffnet. Seit Anfang Juli können Schwimmer dort endlich wieder ihre Bahnen ziehen.

06.07.2019

Von lau

Allerdings bislang nur zwei Stunden die Woche. Da eine der beiden Badeaufsichten aus gesundheitlichen Gründen ausfalle, öffnet das Bad bis zu den Sommerferien nur donnerstags zwischen 19 Uhr 21 Uhr, so Peter Katzmaier vom Kusterdinger Hauptamt. Auf die Schnelle einen Ersatz zu finden sei nicht einfach. Aber: „Die Schule schwimmt und der Verein schwimmt auch“, so Katzmaier. Betroffen sei nur der so genannte öffentliche Badebetrieb. Die Sanierung der Schwimmhalle hat, nach „derzeitigem Stand“, rund 1,5 Millionen Euro gekostet, sagt Ortsbaumeister Oliver Polzin.

Zum Artikel

Erstellt:
6. Juli 2019, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
6. Juli 2019, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 6. Juli 2019, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+