Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Hamburg

HSV bangt um den Einsatz von Douglas Santos

Zweitliga-Spitzenreiter Hamburger SV droht im Auswärtsspiel beim 1.

12.02.2019

Von dpa/lno

Der Hamburger Douglas Santos. Foto: Thomas Frey/Archiv dpa/lno

Hamburg. FC Heidenheim am Samstag (13.00 Uhr/Sky) der Ausfall von Douglas Santos. «Douglas hat keine starken Schmerzen, aber bis zum Wochenende wird es eng», wurde HSV-Trainer Hannes Wolf am Dienstag im Twitter-Kanal der Hanseaten zitiert. Der brasilianische Außenverteidiger war beim 1:0-Heimsieg über Dynamo Dresden am Montag in der 60. Minute mit einer Oberschenkelverletzung ausgewechselt worden.

Auch für Angreifer Hee-Chan Hwang (Einriss am Hüftbeuger) kommt ein Einsatz in Heidenheim noch zu früh. Wolf sieht den Südkoreaner, der am Dienstag nur individuell trainierte, zwar auf einem guten Weg, sagte aber auch: «Für Samstag wird es aber noch nicht reichen.»

Zum Artikel

Erstellt:
12. Februar 2019, 14:24 Uhr
Aktualisiert:
12. Februar 2019, 14:20 Uhr
zuletzt aktualisiert: 12. Februar 2019, 14:20 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+