Tübingen

Kunst: Gestern Einstein, heute Hölderlin

Zum 250. Geburtstag des Dichters stellte Ottmar Hörl 250 kleine Plastikhölderlins in der Stadt auf.

16.10.2020

Von Peter Ertle

Was ist denn das? Statt Hunderten von jungen Leuten sitzen derzeit Hunderte von Plastikhölderlins auf den Stiftskirchentreppen, manche golden, andere blau, grün, schwarz. Sie sind nicht als Abstandhalter in Coronazeiten gedacht – obwohl sie diese Funktion auch erfüllen. An der Neckarmauer geht es gerade so weiter, hier mit lauter goldenen Hölderlins.Daniela Harsch sorgte auf einer Pressekonferenz...

90% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
16. Oktober 2020, 20:15 Uhr
Aktualisiert:
16. Oktober 2020, 20:15 Uhr
zuletzt aktualisiert: 16. Oktober 2020, 20:15 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App