Tübingen

Gedenksteine der ehemaligen Synagoge an Tübinger Kirche beschädigt

Die Polizei in Tübingen sucht Zeugen zu einer Sachbeschädigung an der Dietrich-Bonnhoeffer-Kirche am Berliner Ring.

13.10.2023

Von ST

Bild: Hansjörg Schweizer

Bild: Hansjörg Schweizer

Nach jetzigem Ermittlungsstand machte sich am Donnerstag ein Unbekannter zwischen neun Uhr und 18 Uhr an mehreren aus der Gedenkstätte der ehemaligen Synagoge in Tübingen stammenden Gedenksteinen zu schaffen, die im Eingangsbereich der evangelischen Kirche befestigt waren und beschädigte dabei deren Halterungen.

Die Höhe des entstandenen Schadens kann die Polizei noch nicht abschätzen. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter 07 07 1 / 97 28 66 0 bei der Polizei zu melden.

Zum Artikel

Erstellt:
13.10.2023, 12:57 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 13sec
zuletzt aktualisiert: 13.10.2023, 12:57 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter


In Ihrem Benutzerprofil können Sie Ihre abonnierten Newsletter verwalten. Dazu müssen Sie jedoch registriert und angemeldet sein. Für alle Tagblatt-Newsletter können Sie sich aber bei tagblatt.de/newsletter auch ohne Registrierung anmelden.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
    
Faceboook      Instagram      Twitter      Facebook Sport
Newsletter los geht's
Nachtleben, Studium und Ausbildung, Mental Health: Was für dich dabei? Willst du über News und Interessantes für junge Menschen aus der Region auf dem Laufenden bleiben? Dann bestelle unseren Newsletter los geht's!