Mössingen

Fußgänger vor dem Friedhof angefahren

Ein Fußgänger wurde am Samstagmorgen vor dem Friedhof in der Aiblestraße von einem Auto erfasst und verletzt.

20.09.2020

Von hz

Gegen 9.25 Uhr fuhr eine 64-Jährige mit ihrem VW-Transporter auf der Aiblestraße Richtung Auf der Lehr. Auf Höhe des Eingangs zum Friedhof sprang laut Polizei unvermittelt ein 19-jähriger Fußgänger auf die Fahrbahn, prallte mit dem Auto zusammen und stürzte zu Boden. Dabei zog er sich leichte Verletzungen zu. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus. Da der Verdacht bestand, dass den jungen Mann Alkohol und Drogen konsumiert hatte, wurde ihm auf richterliche Anordnung eine Blutprobe entnommen. An dem Auto entstand Sachschaden in Höhe von 1000 Euro.

Zum Artikel

Erstellt:
20. September 2020, 12:32 Uhr
Aktualisiert:
20. September 2020, 12:32 Uhr
zuletzt aktualisiert: 20. September 2020, 12:32 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App