Eningen

Fünf Polizisten bei Festnahme verletzt

Fünf Polizisten wurden am Samstagabend in Eningen unter Achalm verletzt, als sie einen randalierenden 35-Jährigen festnahmen.

26.09.2021

Von hz

Symbolbild: ©jgfoto - stock.adobe.com

Nachbarn hatten gegen 20 Uhr die Polizei informiert, dass ein Mann Flaschen und andere Gegenstände vom Gebäude aus auf die Straße werfe. Als die Beamten eintrafen, wurden auch sie mit Gegenständen und großen Glasscheibenteilen beworfen sowie beleidigt. Die Polizei sperrte den Bereich ab. Bei der Festnahme des Randalierers im Gebäude wurden fünf Beamte leicht verletzt. Der 35-Jährige befand sich laut Polizeibericht in einem psychischen Ausnahmezustand. Er wurde in eine Spezialklinik gebracht.

Zum Artikel

Erstellt:
26. September 2021, 14:37 Uhr
Aktualisiert:
26. September 2021, 14:37 Uhr
zuletzt aktualisiert: 26. September 2021, 14:37 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App