Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

TAGBLATT-Gutenachtgeschichte

Ab 20 Uhr liest Klemens Ludwig

Am heutigen Mittwoch liest Klemens Ludwig aus seinem Buch „Die Schwarze Hofmännin. Ein Bauernkriegsroman“, erschienen 2017 bei Silberburg.

20.05.2020

Von ST

Klemens Ludwig. Bild: privat

Als Ausgleich für wegfallende Lesetermine bietet das SCHWÄBISCHE TAGBLATT regionalen Autor(inn)en ein Forum für Lesungen – auch in Corona-Zeiten. Alle zwei Tage veröffentlichen wir unter tagblatt.de/Gutenacht ein neues Video. Und zwar immer abends um 20 Uhr. Die Autor(inn)en lesen jeweils etwa 20 Minuten zumeist aus einem eigenen Buch. Am Tag, an dem die Lesung erstmals online geht, empfehlen sie außerdem fünf Titel ihrer Wahl. Am heutigen Mittwoch liest Klemens Ludwig aus seinem Buch „Die Schwarze Hofmännin. Ein Bauernkriegsroman“, erschienen 2017 bei Silberburg. Die Geschichte der einzig bekannten Frau aus dem großen Bauernkrieg von 1525.

Seine fünf Literaturtipps:

Ken Follet: Die Säulen der Erde. Marion Zimmer-Bradley: Die Nebel von Avalon.

H. Reeves/J. de Rosnay/Y. Coppens/D. Simonnet: Die schönste Geschichte der Welt. Von den Geheimnissen unseres Ursprungs.

Eckhard Tolle: Jetzt. Die Kraft der Gegenwart.

Luisa Francia: Berühre Wega, kehr zur Erde zurück.

Die Nutzung der Plattform ist gratis. Doch wir wollen die Autor(inn)en gerade in dieser Zeit nicht ohne Honorar lassen. Die Bürgerstiftung kümmert sich um die Verteilung der Spendengelder an bedürftige Autoren der Region. Man klickt dazu unter den Videos auf den Spenden-Button und vergisst nicht, bei Paypal als Verwendungszweck „Tagblatt Gutenachtgeschichte“ auszuwählen. Oder überweist direkt auf das Konto der Bürgerstiftung: Kreissparkasse Tübingen, IBAN DE 68 6415 0020 0000 332211, BIC SOLADESITUB.

Bitte auch dabei nicht den Verwendungszweck „Tagblatt Gutenachtgeschichte“ vergessen. Die Bücher, aus denen die Autoren lesen und welche sie zur Lektüre empfehlen, kann man online oder in regionalen Lädenkaufen bei:

Unser Buchladen Mössingen • Bücher & Kunst TheoBuch Tübingen/Rottenburg • Buchhandlung Gastl Tübingen • BuchKaffee Vividus Tübingen • Frauenbuchladen Thalestris Tübingen • Buchhandlung Beneke Tübingen • Buchhandlung RosaLux Tübingen • Buchhandlung Wekenmann Tübingen • Osiandersche Buchhandlung Tübingen/Rottenburg/Reutlingen • Buchhandlung Quichotte Tübingen • Buchhandlung LiLA Laden Hirschau.

Zum Artikel

Erstellt:
20. Mai 2020, 16:30 Uhr
Aktualisiert:
20. Mai 2020, 16:30 Uhr
zuletzt aktualisiert: 20. Mai 2020, 16:30 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+