Tübingen

Folgenschwere Schläge ins Gesicht

Schwere Verletzungen erlitt ein 24-Jähriger am frühen Montagmorgen gegen 2.30 Uhr in einer Gaststätte in der Friedrichstraße.

01.11.2021

Von ST

Symbolbild: ©Heiko Küverling - stock.adobe.com

Symbolbild: ©Heiko Küverling - stock.adobe.com

Ein 20-Jähriger hatte ihm mehrfach ins Gesicht geschlagen. Warum, das war der Polizei am Montag noch unklar. Der 24-Jährige erlitt so schwere Verletzungen, dass der Rettungsdienst ihn zur stationären Behandlung in eine Klinik bringen musste. Noch während der Auseinandersetzung versuchten weitere Gäste zu schlichten. Auch sie soll der 20-Jährige bedroht und beleidigt haben. Auch deswegen laufen nun Ermittlungsverfahren gegen ihn.

Zum Artikel

Erstellt:
01.11.2021, 12:30 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 12sec
zuletzt aktualisiert: 01.11.2021, 12:30 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App