VfB Stuttgart

Faghir auf den Spuren Timo Werners

Der Däne trägt sich mit dem späten 1:1 gegen Union Berlin als Zweitjüngster ein in die Torschützenliste des Klubs.

26.10.2021

Von sid/swp

Wertvoller Joker für den VfB: Wahid Faghir Foto: Silas Stein/dpa

Stuttgart. Nach seinem Schuss ins Glück blieb Wahid Faghir bescheiden. „Nicht mein bestes Spiel“, schrieb der 18 Jahre alte Lockenkopf nach seinem Last-Minute-Ausgleich für den VfB Stuttgart zum 1:1 gegen Union Berlin auf Instagram. Aber die Freude über sein erstes Tor in der Bundesliga vor den „unglaublichen“ VfB-Fans überwog beim Dänen dann doch. Kein Wunder, in der 93. Minute landete der Ball über Umwege im Netz – in Unterzahl, völlig unerwartet, direkt vor der lautstarken Fankurve. Und Faghir verschwand in einer Jubeltraube, bei seinem erst zweiten Kurzeinsatz in der Bundesliga wurde er umgehend zum Helden.

„Das war wunderbar“, sagte er überglücklich, „so schön, mit den Fans zu feiern.“ Faghir wirkte schüchtern, genoss vielmehr den Moment. Erst im September war der Mittelstürmer vom dänischen Tabellenschlusslicht Vejle BK gekommen, in Stuttgart unterschrieb der Sohn afghanischer Eltern, der seit drei Jahren Profi ist, einen Fünfjahresvertrag.

Die Ablösesumme von 4,5 Millionen Euro für den Ersatz der verletzten Offensivspieler Sasa Kalajdzic, Silas Katompa Mvumpa und Mohamed Sankoh scheint sich jedenfalls schon gelohnt zu haben. Jetzt sei es wichtig, dass Faghir „weiterarbeitet, am Boden bleibt und im Training Gas gibt“, sagte VfB-Coach Pellegrino Matarazzo.

Er traut dem Offensivtalent „schon viel“ zu, obwohl er noch „einen langen Weg vor sich“ hat. Seine Qualitäten sind unbestritten: „Wenn er im Sechzehner auftaucht, dann strahlt er Torgefahr aus. Er kann Tore machen, hat einen guten Schuss mit links und rechts und einen guten Kopfball“, sagte Matarazzo über den zweitjüngsten Torschützen der Klubgeschichte nach Timo Werner.

Die Herzen der Stuttgarter Fans hat Faghir jedenfalls schon jetzt erobert.

Zum Artikel

Erstellt:
26. Oktober 2021, 06:00 Uhr
Aktualisiert:
26. Oktober 2021, 06:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 26. Oktober 2021, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App