Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Ex-Profi Vukcevic nach Unfall: Zufrieden mit Fortschritten
Hoffenheims Boris Vukcevic sitzt auf der Tribüne. Foto: Uwe Anspach/Archiv dpa
Frankfurt/Main

Ex-Profi Vukcevic nach Unfall: Zufrieden mit Fortschritten

Fünf Jahre nach seinem verheerenden Verkehrsunfall hat sich der frühere Hoffenheimer Bundesliga-Profi Boris Vukcevic zurückhaltend über seinen Gesundheitszustand geäußert.

24.09.2017
  • dpa

Frankfurt/Main. «Ich bin momentan zufrieden mit den Fortschritten, die ich in aller Ruhe mache», sagte der 27-Jährige der «Bild am Sonntag».

Vukcevic hat Einschränkungen in einer Körperhälfte und Konzentrationsschwierigkeiten, eine Rückkehr in den Profifußball ist weiter kein Thema. «Das Training läuft positiv und ich beschäftige mich schon ein bissschen mit dem Ball», sagte der ehemalige U21-Nationalspieler.

Vukcevic war am 28. September 2012 auf dem Weg zum Training mit seinem Auto frontal in einen 40 Tonnen schweren Laster gekracht. Der gebürtige Kroate (78 Bundesliga-Spiele) erlitt damals schwerste Kopfverletzungen und wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Heidelberg geflogen, wo ihn die Ärzte nach einer Notoperation in ein künstliches Koma versetzten. Später stellte sich heraus, dass Vukcevic - er ist Diabetes-Patient - am Steuer unterzuckert war.

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

24.09.2017, 11:26 Uhr | geändert: 24.09.2017, 10:53 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden
 
Video-News: Fußball
Diese Funktion wurde deaktiviert.

Um das neue Messenger-Widget zu nutzen, besuchen Sie bitte tagblatt.de/whatsapp.
Heute meistgelesenNeueste Artikel
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular