Die Schwitzkasten-Fußball-Elf der Woche

Emotionaler Abschied

Die Elf der Woche hat dieses Mal einen rekordverdächtigen Hattrick innerhalb von nur fünf Minuten, faire Sportsmänner und einen offensivgefährlichen Torhüter zu bieten.

04.10.2021

Von vm

Großer Abschied für Derendingens Kapitänin Nina Weiß (Mitte mit Blumen). Bild: Ulmer

Großer Abschied für Derendingens Kapitänin Nina Weiß (Mitte mit Blumen). Bild: Ulmer

Nummer 1: Jakob Krauß (TSV Lustnau): Der Torhüter war der Treffsicherste Lustnauer bei der 1:2-Niederlage in der Kreisliga A2 beim TSV Betzingen erzielte er per Freistoß aus etwa 50 Metern kurz vor Schluss den Anschlusstreffer und hatte anschließend sogar noch die Chance auf den Ausgleich, doch seinen Kopfball bekam Betzingen gerade noch auf der Linie geklärt.

Nummer 2: Florian Weiß (SV Wachendorf): Unter anderem sein Doppelpack beim 5:2-Sieg bei den SF Salzstetten beförderte die Wachendorfer an die Tabellenspitze in der Bezirksliga Nördlicher Schwarzwald.

Nummer 3: Lennart Schmid (SV Neustetten): Der Joker war bester Mann beim 3:0-Heimsieg in der Kreisliga A3 gegen die SGM Poltringen/Pfäffingen. Erzielte vier Minuten nach seiner Einwechslung in der zweiten Hälfte das 1:0 (71.) und bereitete die anderen beiden Treffer vor.

Nummer 4: Tom Wahrenholz (SV Oberndorf): Faire Aktion bei der 1:3-Niederlage gegen die Spvgg Mössingen in der Kreisliga B6, als er den Schiedsrichter darauf hinwies, dass es Ecke geben müsste, obwohl der schon auf Abstoß entschieden hatte. Fair war auch Betreuer und Linienrichter Erwin „Blacky“ Schwarz vom TVD Derendingen II, der ebenfalls in der B6 zugab, dass der Ball vor dem vermeintlichen Siegtreffer der Derendinger zum 4:3 beim VfL Dettenhausen im Aus gewesen war, so endete die Partie 3:3.

Nummer 5: Tobias Vetter (TSG Tübingen B-Junioren): Am Ende siegte Tübingen im Landesstaffel-Derby beim TuS Ergenzingen II zwar deutlich 7:1, doch erst Vetter egalisierte kurz vor der Pause die 1:0-Führung der TuS per Strafstoß und sorgte mit seinem zweiten Treffer auch für die TSG-Führung in der 56. Minute.

Nummer 6: Kevin Hartmann (SV Hirrlingen): Der Spielertrainer erzielte in der Schlussphase mit einem Fallrückzieher den Siegtreffer zum 2:1-Heimerfolg in der Bezirksliga gegen die TSG Upfingen.

Nummer 7: Nina Weiß (TV Derendingen): Mit einem emotionalen Abschied ehrte der TVD seine langjährige Kapitänin, die im Alter von 35 Jahren aufhört und mit Tränen in den Augen ging. Selbst Derby-Gegner TSV Lustnau applaudierte bei der Auswechslung kurz vor Schluss. Nur zu einen Abschiedstreffer hatte es beim 0:0 für Weiß nicht mehr gereicht.

Nummer 8: Marius Schmiedel (FC Rottenburg): Per Volley-Traumtor nach einer abgewehrten Ecke erzielte er in der Landesliga den 1:0-Siegtreffer im Spiel bei der Spvgg Trossingen.

Nummer 9: Juliana Hahn (TSV Gomaringen): Ein Hattrick innerhalb von fünf Minuten klingt rekordverdächtig: Der Gomaringerin ist es mit ihren drei Treffern am Freitagabend im Flutlichtspiel beim 9:0-Bezirksligasieg gegen den SV Weiler gelungen mit ihren Treffern in der 85., 87. und 89. Minute. Etwas länger hatte zuvor Marie Messerschmidt für ihre drei Treffer in der 30., 33., 41. Minute gebraucht.

Nummer 10: Marc Vollmer (TSV Mähringen): Mit seinem Doppelpack ebnete der Spielertrainer den Weg zum 4:3-Sieg gegen die TG Gönningen im Topspiel der Kreisliga B5. Mit 7 Saisontreffer steht er nun auf dem geteilten zweiten Rang der Torjägerliste.

Nummer 11: Hannes Klocker (SGM Hirrlingen II/Hemmendorf): Drei Treffer beim 4:0-Heimsieg in der Kreisliga A3 gegen den VfB Bodelshausen machten ihn zum Mann des Spiels.

Mach mit bei der Jury!

Wer kommt in die Schwitzkasten-Elf des Tages? In der Jury sitzen die Mitarbeiter der TAGBLATT-Sportredaktion. Habt ihr einen Vorschlag, wer unbedingt in den erlauchten Kreis der besten Kreis-Kicker gehört? Dann schickt eine Mail an sport@tagblatt.de! Auch Beweis-Videos werden akzeptiert. Und ein Anruf tut‘s auch: 07071/ 934-343.

Zum Artikel

Erstellt:
04.10.2021, 12:59 Uhr
Lesedauer: ca. 2min 43sec
zuletzt aktualisiert: 04.10.2021, 12:59 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App