Tübingen · Stadtbahn

Eine Brücke für die Zukunft

Einst gebaut für 1000 Zugtiere: Die Tübinger Neckarbrücke wurde schon oft saniert und erweitert. Bei einer historischen Führung ging es auch darum, ob sie künftig die Stadtbahn tragen soll.

21.06.2021

Von Sarah Bioly

Die Rillen ziehen sich wie die Naht bei einem geflickten Kleidungsstück durch den Beton der Neckarbrücke. Niemand der Fußgänger achtet auf sie, so unscheinbar fügen sie sich in das Brückenbild ein. Dabei symbolisieren sie das, was in Tübingen zum Problem werden kann: Wir wollen gut ausgebauten öffentlichen Nahverkehr, aber trotzdem nicht auf unsere Autos verzichten. Und je mehr Verkehr, desto bre...

92% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
21. Juni 2021, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
21. Juni 2021, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 21. Juni 2021, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App