Kinderspielwoche in der Remmingsheim

Ein wild ruckelnder Bulle in der Turnhalle

Der elektrische Bulle wehrte sich heftig und warf die junge Reiterin schließlich aus dem Sattel. Der Rodeobulle war eine besondere Attraktion bei der Kinderspielwoche in der Remmingsheimer Grundschule.

05.08.2021

Von bkn

Bild: Werner Bauknecht

Bild: Werner Bauknecht

„Wir haben ihn für einen Tag ausgeliehen“, sagte die Organisatorin Amelie Bürker vom Jugendbüro Neustetten. 60 Kinder sind dieses Jahr mit dabei, dazu kommen 12 ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer. „Wir haben die Kinder in vier Gruppen aufgeteilt, das ist natürlich auch Corona geschuldet“, sagt die Organisatorin. Das Thema dieses Jahr ist „Wilder Westen“, und so ist es kein Wunder, dass das Gelände bevölkert ist mit Cowboys und Indianern. Zur Unterscheidung der Gruppen, haben diese verschiedenfarbige Stirnbänder, außerdem Sheriffsterne mit den Namen darauf. Einen Ausflug gibt es dieses Jahr nicht. „Wir wollen nicht 60 Kinder in einen Bus zwängen“, sagte Bürker. Auch die ehrenamtlichen Helfer müssen auf ihr abendliches Programm verzichten. „Deshalb gehen wir am letzten Tag zum Stocherkahnfahren nach Tübingen“, sagte Bürker. Manche der Betreuer würden schon seit 10 Jahren helfen und etliche sogar Urlaub extra für die Freizeit nehmen. Nacheinander versuchten die Kinder, sich möglichst lange auf dem ruckelnden Bullen zu halten, doch der warf sie alle ab.

Zum Artikel

Erstellt:
05.08.2021, 20:28 Uhr
Lesedauer: ca. 1min 32sec
zuletzt aktualisiert: 05.08.2021, 20:28 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Aus diesem Ressort

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App