Kreis Tübingen

Eberspächer-Roth an der IHK-Spitze

Daniela Eberspächer-Roth wurde einstimmig zur neuen Vorsitzenden des IHK-Gremiums Tübingen gewählt.

24.09.2020

Von ST

Daniela Eberspächer-Roth. Bild: IHK

Sie folgt auf Hans-Ernst Maute, der dem Gremium seit 2010 vorsaß und nicht mehr antrat. Die Unternehmerin ist Geschäftsführende Gesellschafterin der Profilmetall GmbH in Hirrlingen. Bei der IHK (Industrie- und Handelskammer) Reutlingen engagiert sie sich unter anderem in der Vollversammlung, im IHK-Gremium Tübingen und ist seit 2015 Vizepräsidentin der IHK. Als Stellvertreter im IHK-Gremium wurden erneut Christoph Gögler, Vorsitzender des Vorstandes der Kreissparkasse Tübingen, und Max-Richard Freiherr Rassler von Gamerschwang, Inhaber von Hotel Schloss Weitenburg, gewählt.

Zum Artikel

Erstellt:
24. September 2020, 19:24 Uhr
Aktualisiert:
24. September 2020, 19:24 Uhr
zuletzt aktualisiert: 24. September 2020, 19:24 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App