Tübingen

Der Radweg entlang der B 27 bei Derendingen ist fertig

Nach etwa zwei Monaten Bauarbeiten ist der Radweg zwischen dem Sudhaus und dem Bläsiberg entlang der B 27 am 26. November geöffnet worden.

01.12.2021

Von ST

Grünes Licht für Radfahrer. Symbolbild: Jonas Bleeser

Der neue Radweg ist knapp einen Kilometer lang und drei Meter breit. Er schließt eine wichtige Ausbaulücke im regionalen Radwegenetz, denn jetzt kommen Anwohner und Besucher des Wohnbereichs Bläsiberg und der angrenzenden Gemeinde Wankheim auf dem Fahrrad voran, ohne die vielbefahrene Bundesstraße B 27 queren zu müssen.

Laut einer Pressemitteilung des Landratsamtes sei es aufgrund der Jahreszeit nicht mehr möglich gewesen, die Fahrbahnmarkierung noch dieses Jahr aufzubringen. Diese solle dann im Frühjahr 2022 nachfolgen. Auch die Bushaltestelle im Bereich des Waldhörnle/Sudhaus-Parkplatzes wurde im Zuge der Bauarbeiten umgestaltet, um die Nutzung des ÖPNV-Angebotes attraktiver machen.

Als Ausgleich für die Eingriffe in die Natur und den vorhandenen Bewuchs wurde auf der zur Starzach gehörenden Waldflächen ein sogenanntes „Waldrefugium“ angelegt. Auf diesen Flächen wurde der forstwirtschaftliche Betrieb eingestellt, um eine bannwaldartige Kultur entstehen zu lassen.

Insgesamt haben die Baumaßnahmen etwa 360.000 Euro gekostet – davon werden rund 300.000 Euro vom Bund und etwa 60.000 Euro von der Stadt Tübingen getragen.

Zum Artikel

Erstellt:
1. Dezember 2021, 15:58 Uhr
Aktualisiert:
1. Dezember 2021, 15:58 Uhr
zuletzt aktualisiert: 1. Dezember 2021, 15:58 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App