Lustnau

Der Fahrerin ins Lenkrad gegriffen?

Am Samstag gegen 15 Uhr gefährdete nach Polizeiangaben auf der B 27 an der Ausfahrt Lustnau in Fahrtrichtung Stuttgart ein Streit ums Lenkrad eines Jaguars möglicherweise andere Autofahrer. Um das zu klären, sucht die Polizei nun Zeugen.

16.08.2020

Von ST

Die 29-jährige Fahrerin eines schwarzen Jaguars mit Tübinger Kennzeichen wollte zunächst die B27 an der Ausfahrt Lustnau verlassen. Zuvor hatte sie sich mit ihrem 30-jährigen Beifahrer gestritten. Er wollte verhindern, dass sie die Bundesstraße verließ, und soll ihr dabei ins Lenkrad gegriffen haben.

Dadurch geriet der Jaguar vom Verzögerungsstreifen der Abfahrt wieder zurück auf die Bundesstraße. Dabei soll es fast zum Zusammenstoß mit einem dort fahrenden Wagen gekommen sein. Der Fahrer dieses Autos sowie weitere eventuell betroffene Verkehrsteilnehmer oder Zeugen, welche Angaben zu dem Vorfall machen können, werden gebeten, sich telefonisch beim Polizeirevier Tübingen unter 07071/9728660 zu melden.

Ein Fall für die Polizei wurde die ganze Sache, weil sich die beiden Insassen des Jaguars bei einem Halt in Lustnau so lautstark stritten, dass eine besorgte Zeugin die Polizei rief – und die Fahrerin den Beamten von dem Vorfall auf der B27 berichtete.

Zum Artikel

Erstellt:
16. August 2020, 12:13 Uhr
Aktualisiert:
16. August 2020, 12:13 Uhr
zuletzt aktualisiert: 16. August 2020, 12:13 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App