Börse

Dax steigt und steigt und steigt

Immer so weiter: Auch in der ersten April-Woche hat sich die steile Bergfahrt an der Börse fortgesetzt.

12.04.2021

Von ROLF OBERTREIS

Gleich am ersten Handelstag nach Ostern kletterte der Deutsche Aktienindex Dax auf ein Rekordhoch. Das entspricht einem Plus von 85 Prozent in knapp 13 Monaten – während der katastrophalen Corona-Pandemie. Kein Wunder, dass es nicht wenigen leicht schwindelig wird. Dazu gehört Isabel Schnabel, Direktorin der Europäischen Zentralbank (EZB). „Im Euro-Raum sind die hohen Aktienbewertungen noch durch höhere Gewinnerwartungen begründet“, sagt sie dem „Spiegel“. „Aber die Risiken einer Korrektur steigen, vor allem wenn die wirtschaftliche Erholung den Erwartungen nicht gerecht werden sollte.“

Dabei gehört die Notenbank wie die Zentralbanken in den USA und in Japan zu denjenigen, die die Hausse an den Börsen mit ihrer Niedrig-Zins-Politik und ihren billionenschweren Corona-Krisenprogrammen seit Jahren stützen. Das macht Sparanlagen und selbst solide Bundesanleihen völlig unattraktiv.

Verlockend sind auch die Dividenden, die die 160 größten an der Börse gelisteten deutschen Unternehmen auch für das Corona-Jahr 2020 zahlen. Es sind fast 45 Milliarden Euro, die sie an die Aktionäre ausschütten. An der Börse rechnet man zudem fest mit einem deutlich höheren Impftempo, zumindest in den Industrieländern.

„Gegenwärtig erwarten wir auf zwölf Monate ein Niveau von 15 300 Punkten“, sagt DekaBank-Chef-Volkswirt Ulrich Kater. „Und das könnte nicht die letzte Aufwärtsrevision gewesen sein.“ Rolf Obertreis

Zum Artikel

Erstellt:
12. April 2021, 06:00 Uhr
Aktualisiert:
12. April 2021, 06:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 12. April 2021, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Aus diesem Ressort

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App