Landestheater Tübingen

Das Leberkäsweckle als Trost und Topos

Am Beispiel des Tübinger Gelehrten Walter Jens hat der Autor Jörn Klare ein Stück über das Thema Demenz in der Gesellschaft geschrieben. Uraufführung ist am Samstag am LTT.

01.12.2022

Von Moritz Siebert

Im Jahr 2008 wurde bekannt, dass der große Intellektuelle Walter Jens an Demenz leidet. Die Familie machte keine Geheimnisse um die Erkrankung. Seine Frau Inge Jens, die im Dezember 2021 starb, sprach öffentlich über ihren Mann und ihren Umgang mit dessen Demenz. Die letzten Lebensjahre verbrachte Walter Jens auf einem Bauernhof in Mähringen. Er starb 2013 im Alter von 90 Jahren. Der Berliner Jou...

95% des Artikels sind noch verdeckt.

Sie wollen kostenpflichtige Inhalte nutzen.

Wählen Sie eines
unserer Angebote.


Nutzen Sie Ihr
bestehendes Abonnement.



Benötigen Sie Hilfe? Haben Sie Fragen zu Ihrem Abonnement oder wollen Sie uns Ihre Anregungen mitteilen? Kontaktieren Sie uns!

E-Mail an vertrieb@tagblatt.de oder
Telefon +49 7071 934-222

Zum Artikel

Erstellt:
01.12.2022, 21:11 Uhr
Lesedauer: ca. 5min 05sec
zuletzt aktualisiert: 01.12.2022, 21:11 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Aus diesem Ressort

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter


In Ihrem Benutzerprofil können Sie Ihre abonnierten Newsletter verwalten. Dazu müssen Sie jedoch registriert und angemeldet sein. Für alle Tagblatt-Newsletter können Sie sich aber bei tagblatt.de/newsletter auch ohne Registrierung anmelden.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App