Reutlingen

Das Leben kehrt zurück in die Kulturwerkstatt

Unter Einhaltung der Hygieneregeln konnte die Kulturwerkstatt e.V. seit 15. Juni wieder für alle Kinder und Jugendlichen öffnen.

24.07.2020

Von ST

In die Kulturwerkstatt e.V. ist wieder Leben eingekehrt. Bild: Kulturwerkstatt

Wie froh sie waren, mit ihren Anleiterinnen und Anleitern wieder in den Proberäumen zu sein, sah man ihren, über die Maske hinweg leuchtenden Augen an. Sie konnten wieder durchstarten. Vor allem die jüngeren Kids zeigten sich erstaunlich diszipliniert und gingen vorbildlich mit den Regeln um. Bei den Teenies musste deutlich öfter an die Einhaltung von Abstand erinnert werden.

Bleibende Eindrücke und Zeitzeugnisse aus dem Lockdown sind erwähnenswert: „Brennwert“, eine integrative Band der Musikwerkstatt, konnte dank ihres engagierten Anleiters Benni Strohmaier auf ungewohnten Wegen den Hit „Tschüss Corona“ produzieren. Auch mit anderen Bands wurden Songs produziert, die im digitalen Raum entstanden.

Ebenfalls während des Lockdowns begannen Silas Pfeifer und Serdar Kabashi Lehrtutorials für den Online-Kanal Youtube zu produzieren. Diese Idee kam gut an und der Channel wird nun immer wieder mit neuen Clips gefüllt. Nicht nur für die Kids der Musikwerkstatt ist das interessant, sondern für alle, die sich gerne daheim etwas von sympathisch und geduldig erklärtem Gitarren-Unterricht abschauen wollen.

Auch in der Computer- und Medienwerkstatt hat der offene Medientreff „just for kids“ wieder geöffnet. Kinder zwischen 10 und 14 Jahren können hier eigene Filme drehen, erste Programmierkenntnisse erwerben, Hörspiele gestalten oder mit Robotern basteln. Auch bei medienbezogenen Fragen und Beratungsbedarf können sich die Kinder in der Mediensprechstunde über den sicheren Messenger „Signal“ an das Team wenden.

Wer noch Spaß und Abwechslung für die Sommerferien sucht, kann sich beim Reutlinger Ferienprogramm „Sun&Action“ bei den Band-Workshops, einem Songwriting-Workshop und einem Hörspiel-Workshop der Kulturwerkstatt e.V. anmelden.

Zum Artikel

Erstellt:
24. Juli 2020, 12:10 Uhr
Aktualisiert:
24. Juli 2020, 12:10 Uhr
zuletzt aktualisiert: 24. Juli 2020, 12:10 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+