Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Sie müssen angemeldet sein, um einen Leserbeitrag zu erstellen.
Anmelden
Rekord beim Export

Beste Außenhandelsbilanz zur Jahreshälfte

Die Exporte aus der Region laufen zur Jahreshälfte auf Hochtouren wie nie zuvor. „Ich erwarte bei der derzeitigen Weltlage aber keinen neuen Exportrekord fürs ganze Jahr“, sagt Heiko Müller, Vorsitzender des IHK-Außenwirtschaftsausschusses.

23.08.2016

Tübingen/Reutlingen. Nach neuesten Zahlen des Statistischen Landesamtes haben die Unternehmen des produzierenden Gewerbes aus den Landkreisen Tübingen, Reutlingen und Zollernalb von Januar bis Juni 3,9 Milliarden Euro im Ausland umgesetzt – das bisher beste erste Halbjahr überhaupt. Das teilte die Industire- und Handelskammer (IHK) Reutlingen-Tübingen gestern mit. Die Betriebe überschritten damit den Vorjahrswert um über acht Prozent.

Das größte Wachstum erreichte der Landkreis Tübingen (+12,7 Prozent auf knapp 590 Millionen Euro), gefolgt von Reutlingen (+ 7,8 Prozent auf knapp 2,4 Milliarden Euro) und dem Zollernalbkreis (+6,4 Prozent auf fast eine Milliarde Euro).

Dass der Export in diesem Jahr sehr gut läuft, zeigt auch die bei der IHK geführte Statistik der zu beglaubigenden Ursprungszeugnisse und Handelsrechnungen. Mit über 25000 Exportdokumenten im ersten Halbjahr 2016 erreichte die IHK die Werte des Vorjahres. 2015 hatte der Export in der Region mit 7,5 Milliarden Euro ein Allzeithoch erreicht.

„Der Export bleibt der Antreiber der regionalen Konjunktur“, kommentiert Heiko Müller die jüngsten Zahlen. Der Ausschussvorsitzende erwartet für das laufende Jahr, dass sich das Exportvolumen auf hohem Niveau konsolidiert. Verschiedene wichtige Exportmärkte sind aus seiner Sicht ins Stocken geraten. „Der russische wie der brasilianische Markt haben sich zwei Jahre in Folge verschlechtert. Chinas Konjunktur läuft nur noch mit angezogener Handbremse und der Brexit wird auf jeden Fall negative Begleiterscheinungen haben“, so Müller. Sorgen bereiten zudem die Entwicklungen in der Türkei und das noch nicht angelaufene Iran-Geschäft, auf das sich einige Unternehmen bereits eingestellt hatten.

Exportchancen bieten hingegen nach wie vor die USA sowie die Länder des ASEAN-Raums in Südostasien. „Hier können heimische Firmen neue Märkte finden“, sagt Martin Fahling, Bereichsleiter International bei der IHK Reutlingen. Vor allem Indonesien oder Myanmar sind aus Sicht des Außenhandelsexperten erfolgversprechend. „Auch einzelne afrikanische Länder verdienen Beachtung“, sagt Fahling, „auch wenn der Markteinstieg dort sehr aufwändig ist.“ ST

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung von Artikeln.

23.08.2016, 01:00 Uhr
Sie müssen angemeldet sein, um einen Kommentar zu verfassen.
Anmelden

Newsletter-bestellen

· Samstags verschicken wir die News der Woche, unser Klassiker: Die wichtigsten Themen und Geschichten direkt im E-Mail-Postfach. So bleiben Sie auch in der Ferne immer informiert, was in und rund um Tübingen passiert.
· Werktags versenden wir um 9 Uhr die News am Morgen mit den wichtigsten aktuellen Nachrichten.
· Sonntagabend kommt unser Sport-Newsletter mit den wichtigsten Lokalsport-Berichten und Ergebnissen vom Wochenende.

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder sich neu als Benutzer registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter (nur falls Sie weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese) verwendet. Ihre Daten werden nicht an andere Unternehmen weitergegeben.
Nachrichten via Messenger
Die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region liefern wir Ihnen auch per WhatsApp & Co. aufs Smartphone. Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp bitte mit einem entsprechenden Mobilgerät.
Heute meistgelesenNeueste Artikel

Nachrichten aus ...
Reutlingen Wannweil Pliezhausen Walddorfh�slach Ammerbuch T?bingen Dettenhausen Kirchentellinsfurt Kusterdingen Gomaringen Dusslingen Ofterdingen Mössingen Nehren Bodelshausen Hirrlingen Neustetten Rottenburg Starzach Horb
Das Tagblatt bei
Facebook Google+ Twitter Instagram
Video-News: Aus Land und Welt
Heute meistgelesen
Wirtschaft im Profil
Neueste Artikel
Gästeführer (1): Manfred Bayer Ein Gedicht ist immer dabei
Renate Angstmann-Koch über Gästeführerinnen und -führer Tübingen-Liebhaber und Menschenfreunde
Konzert: Von Wegen Lisbeth Gefährder im Weinberg
Anzeige

Themen-Dossiers

Themen-Dossiers
Single des Tages
date-click
Das Tagblatt als E-Paper

Kontakt zum Kundenservice

Abonnement
07071/934-222
vertrieb@tagblatt.de

Anzeigen
07071/934-444
anzeigen@tagblatt.de

Kontakt zu den Redaktionen

Schwäbisches Tagblatt Tübingen
07071/934-0
redaktion@tagblatt.de

Neckar-Chronik Horb
07451/9009-30
nc@neckar-chronik.de

Tagblatt Online         
07071/934-314
online@tagblatt.de

Steinlach-Bote Mössingen
07473/9507-0
sb@tagblatt.de

Rottenburger Post
07472/1606-16
ro@tagblatt.de

Reutlinger Blatt
07121/3259-50
rt@tagblatt.de

Tagblatt Anzeiger
07071/934-344
tagblatt-anzeiger@tagblatt.de

Wirtschaft im Profil
07071/934-166
wip@tagblatt.de


Oder nutzen Sie unser Kontaktformular