Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Walddorfhäslach

Auto auf der B27 in Brand geraten

Ein brennendes Fahrzeug hat am Dienstag auf der B 27 zu Behinderungen im morgendlichen Berufsverkehr geführt.

20.02.2018

Von ST

Ein 28-jähriger Reutlinger war gegen sieben Uhr mit seinem Ford Fiesta auf der B 27 in Richtung Stuttgart unterwegs. Plötzlich bemerkte er technische Probleme mit seinem Motor, weswegen er kurz vor dem Aichtalviadukt anhielt, um nach der Ursache zu suchen. Kurz darauf stieg Rauch aus dem Motorraum auf und der Motorblock fing an zu brennen.

Eine kurz nach der Alarmierung eintreffende Streifenwagenbesatzung konnte den Motorbrand mit ihrem mitgeführten Feuerlöscher bis zum Eintreffen der ebenfalls alarmierten Feuerwehr eindämmen. Die Feuerwehr Walddorfhäslach löschte den Motorraum dann endgültig ab. An dem bereits älteren Ford dürfte wirtschaftlicher Totalschaden entstanden sein, der auf etwa 2000 Euro beziffert wird. Der Wagen wurde abgeschleppt.

Wie sich dann allerdings herausstellte, war der Wagen bereits vor einiger Zeit stillgelegt worden und nicht mehr zum Verkehr zugelassen. Gegen den Reutlinger wurden entsprechende Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Zum Artikel

Erstellt:
20. Februar 2018, 17:00 Uhr
Aktualisiert:
20. Februar 2018, 17:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 20. Februar 2018, 17:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Aus diesem Ressort
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+