Schauspieler

Auszeit vom Filmgeschäft

Ryan Reynolds will sich auf seine Unternehmen konzentrieren.

25.11.2021

Von dpa

04.11.2021, USA, Los Angeles: Darsteller Ryan Reynolds kommt zur Premiere von "Red Notice" im L.A. Live in Los Angeles. Foto: Jordan Strauss/Invision/AP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ Jordan Strauss

London. Hollywood-Star Ryan Reynolds (45, „Free Guy“) will im nächsten Jahr eine Schauspielpause einlegen, um sich auf Fußball und Gin zu konzentrieren. „Ich nehme mir eine Auszeit vom Filmemachen“, kündigte der Kanadier im Interview der britischen Zeitung „Times“ an. „Im nächsten Jahr will ich mich um meine Geschäfte kümmern, darunter der AFC Wrexham.“ Er hatte den walisischen Fußballverein, der in Englands fünfter Liga spielt, vor Kurzem mit dem Schauspieler Rob McElhenney übernommen.

„Es würde mich nicht stören, wenn man mich eher einen Unternehmer als einen Schauspieler nennt“, sagte Reynolds, der außerdem Eigentürmer eines Gin-Herstellers ist. Die Spirituosen-Firma habe er übernommen, weil er selbst gern Gin trinke, berichtete Reynolds, zu dessen bekanntesten Rollen der Comic-Antiheld Deadpool zählt. Gerade ist der 45-Jährige in dem Actionfilm „Red Notice“ neben seinen Co-Stars Dwayne Johnson und Gal Gadot im Kino und beim Streamingdienst Netflix zu sehen. dpa

Zum Artikel

Erstellt:
25. November 2021, 06:00 Uhr
Aktualisiert:
25. November 2021, 06:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 25. November 2021, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App