Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Reutlinger Knabengesang begeistert argentinisches Publikum

Auslandstournee in Südamerika: Capella Vocalis sang in Córdoba und Buenos Aires

Herzlich und enthusiastisch sind die argentinischen Gastgeber gewesen, sagt Christian Bonath, der Ausflug von Capella Vocalis ein großer Erfolg. Musikalisch als auch kulturell. Für eine Woche reiste der Reutlinger Knabenchor nach Südamerika, seit Freitagmittag sind die 40 Sänger um Chorleiter Bonath wieder in der Heimat.

11.06.2016

Von mwi

Reutlingen. „Die Gastfamilien in Córdoba und Buenos Aires haben uns schon mit einem Lächeln empfangen, alle Knaben haben berichtet, wie freundlich und herzlich sie aufgenommen wurden“, erzählt Bonath im Gespräch nach der Argentinientournee. Die Freude über den Besuch des renommierten Knabenchors bestätigten auch der Besuch des berühmten Chorleiters Mario Videla und die vollbesetzten Reihen in den Schulen und Kirchen: Zur Feier des Nationalfeiertags sangen die Reutlinger vor 1400 begeisterten Schülerinnen und Schülern, an den sechs Abendkonzerten hörten insgesamt über 3000 Besucher den Gesang von Capella Vocalis (unser Bild zeigt den Knabenchor in der Jesuitenkirche in Córdoba).

„Vor allem Mendelsohn und Bach-Motetten kamen sehr gut an“, sagt Bonath. Für die jungen Männer besonders erfreulich: Das argentinische Publikum applaudierte selbst zwischen den Werken, oder sogar für einzelne Passagen. „Bei uns ist es üblich, dass am Ende geklatscht wird. Aber die Argentinier applaudieren sobald sie etwas berührt. Es herrschte eine tolle Atmosphäre“, erzählt Bonath, der eine weitere Südamerika-Reise mit dem Knabenchor andeutete. Bild: Capella

Zum Artikel

Erstellt:
11. Juni 2016, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
11. Juni 2016, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 11. Juni 2016, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen?
Dann beachten Sie bitte unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Aus diesem Ressort
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+      Google+