Kreis Tübingen · Ausbildung

Ausbildung als Pädagoge für Streuobst

Eine Ausbildung zum Streuobstpädagogen bietet der Landkreis Böblingen in Kooperation mit dem Kreis Tübingen an.

07.12.2020

Von ST

Streuobst-Pädagogen bieten auf selbständiger Basis an Schulen, mit Kindergruppen, Jugendlichen oder Erwachsenen ganzjährige Projekte sowie einzelne Aktionen an. Im Landkreis Tübingen sind viele Streuobst-Pädagogen beim Projekt „Streuobst-Unterricht für Grundschulen“ aktiv, das vom Landratsamt koordiniert wird. Dabei bewirtschaften die Klassen mit Streuobst-Pädagogen eine Streuobstwiese im Jahresverlauf. Von Spurensuche im Schnee, Baumpflanzungen und Schneiden von Bäumen, Betrachten der Tier- und Pflanzenwelt bis hin zu den Themen Unterwuchsnutzung, Bestäubung und Obstsorten werden nahezu alle Arbeiten, gemeinsam verrichtet.

Seit 2011 hat die Böblinger Streuobstschule an Standorten in ganz Deutschland bereits über 700 Streuobst-Pädagogen ausgebildet. Viele werden 2021 mit insgesamt fast 350 Schulklassen in 10 Bundesländern das Projekt „Die Streuobstwiese – Unser Klassenzimmer im Grünen“ veranstalten, ein ganzjähriges unterrichtsbegleitendes Streuobstprojekt für Grundschulkinder. Das Projekt wurde im Landkreis Böblingen konzipiert. Die Streuobstschule wird von Beate Holderied geleitet.

Die Schulung ist in fünf Blöcke in den vier Jahreszeiten aufgeteilt, umfasst zwei viertägige, zwei zweitägige und einen eintägigen Block mit insgesamt 89 Unterrichtsstunden. Der erste Block findet vom 22. bis 25. März 2021 statt. Weitere Termine sind: 22. April, 14./15. Juni, 11. bis 14. Juli und 7./8. Oktober. Die Prüfung ist am 20. November. Die erfolgreichen Teilnehmer erhalten eine Urkunde. Die Gebühr beträgt 700 Euro zuzüglich Fachliteratur sowie Verpflegungs- und eventuell Übernachtungskosten.

Die Teilnehmerzahl ist auf 25 begrenzt. Die Plätze werden in der Reihenfolge des Eingangs vergeben. Die Mindestteilnehmerzahl ist 18. Bis zum 31. Januar 2021
kann man sich beim Landratsamt Böblingen für die Ausbildung
bewerben. Weitere Informationen sowie das Bewerbungsformular gibt es auf der Homepage des
Vereins Streuobst-Pädagogen e.V. (www.streuobst-paedagogen.de) unter „Pädagogen“ und „Ausbildung“.

Zum Artikel

Erstellt:
7. Dezember 2020, 01:00 Uhr
Aktualisiert:
7. Dezember 2020, 01:00 Uhr
zuletzt aktualisiert: 7. Dezember 2020, 01:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App