Kusterdingen

49-Jähriger ging auf seinen Bruder mit dem Messer los

Der psychisch auffällige 49-Jährige sitzt nach der Tat vom Sonntag inzwischen in Untersuchungshaft.

14.10.2020

Von ST

Symbolbild: © Danny Elskamp - Fotolia.com

Wegen des Verdachts des versuchten Totschlags ermitteln die Staatsanwaltschaft Tübingen und das Kriminalkommissariat Tübingen gegen einen 49-Jährigen aus Kusterdingen. Ihm wird laut Polizei vorgeworfen, seinen 52-jährigen Bruder mit einem Messer angegriffen und verletzt zu haben.

Zwischen den beiden Brüdern war es am Sonntag am Wohnsitz des 49-Jährigen in Kusterdingen zu einem familiären Streit gekommen. In dessen Verlauf soll der Verdächtige mehrfach versucht haben, auf den älteren Bruder einzustechen. Dieser erlitt bei der Abwehr der Stiche unter anderem Schnittverletzungen, „insbesondere an der Hand“, wie eine Polizeisprecherin sagte, die ambulant in einer Klinik behandelt wurden.

Nach vorübergehender Behandlung in einer Fachklinik wurde der psychisch auffällige 49-Jährige am Dienstag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Tübingen dem Haftrichter beim Amtsgericht Tübingen vorgeführt. Dieser nahm den Mann in Untersuchungshaft.

Zum Artikel

Erstellt:
14. Oktober 2020, 10:48 Uhr
Aktualisiert:
14. Oktober 2020, 10:48 Uhr
zuletzt aktualisiert: 14. Oktober 2020, 10:48 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App