Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Unser Team - Nossa Chape

Unser Team - Nossa Chape

Im November 2016 stürzt ein Flugzeug ab - an Bord eine brasilianische Fußballmannschaft. Der Dokumentarfilm begleitet den Versuch eines Wiederaufbaus.

Unser Team - Nossa Chape
Videoplayer konnte nicht geladen werden.

Nossa Chape
Brasilien, USA 2018

Regie: Jeff Zimbalist, Michael Zimbalist


101 Min. - ab 12 Jahren

Tagblatt-Wertung

Leser-Wertung

rating rating rating rating rating
Film bewerten
rating rating rating rating rating
26.03.2019

Von Madeleine Wegner

Am 28. November 2016 stürzt die Maschine des LaMia-Fluges 2933 ab – nur wenige Kilometer vor ihrem kolumbianischen Zielflughafen Medellín. An Bord ist fast die gesamte Mannschaft des brasilianischen Fußballclubs Chapecoense. Nur sechs der 77 Flugzeug-Insassen überleben, darunter drei Spieler. Das Team war auf dem Weg zum Finale der Copa Sudamericana, einem der wichtigsten Fußballwettbewerbe Südamerikas.

Der Dokumentarfilm „Unser Team – Nossa Chape“ zeigt, wie es der kleine brasilianische Fußball-Club Chapecoence innnerhalb weniger Jahren schaffte, von der vierten in die erste Liga aufzusteigen. Das Finale der Copa Sudamericana, das Spiel ggen Atlético Nacional im November 2016, sollte das Spiel ihres Lebens werden. Der Film zeigt auch, welcher tranceartige Zustand sich über Chapecó, die Heimatstadt des Vereins legt – und wie der Club das Unmögliche versucht: Innerhalb kürzstester Zeit wieder ein Team auf die Beine zu stellen.

Die Regisseure, die beiden Brüder Jeff und Michael Zimablist, geben nicht nur der Trauer und der Tragödie in ihrem ganzen Ausmaß Raum. Sie versuchen dabei auch immer so viele Seiten wie möglich zu zeigen: Die Witwen, die lange umsonst auf eine finanzielle Unterstützung und eine Entscheidung seitens des Vereins warten. Die Trauer der Fans, später aber auch Frustration und Wut über die ersten verlorenen Spiele der neuen Mannschaft. Der Druck und die Erwartungen, die auf den Spielern der früheren Mannschaft lasten.

Erst die Auseinandersetzung mit dem neuen Trainer bringt ans Licht, was das Team vor dem Absturz so besonders gemacht hat. Und nicht nur diese Erkenntnis macht den Dokumentarfilm auch für Nicht-Fußballfans interessant.

Der tragische Unfall und seine Folgen berühren. Die Doku zeigt darüber hinaus die komplexen Probleme hinter den Kulissen.

Zum Artikel

Erstellt:
26. März 2019, 02:18 Uhr
Aktualisiert:
26. März 2019, 02:18 Uhr
zuletzt aktualisiert: 26. März 2019, 02:18 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Artikel weiter nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Das Tagblatt bei Whatsapp & Co.
Wir liefern die wichtigsten Neuigkeiten aus der Region immer aktuell aufs Smartphone: per Whatsapp & Co.

Um diesen Service zu nutzen, öffnen Sie tagblatt.de/whatsapp  mit einem entsprechenden Mobilgerät.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Das Tagblatt in den Sozialen Netzen

Faceboook      Instagram      Twitter           Google+      Google+