Rottenburg · Fußball-Landesliga

Zwei Mal Vetter, zwei Mal Hägele

Mit 4:0 (3:0) besiegt der FC Rottenburg gestern Abend den Aufsteiger SG Empfingen und hat wieder Kontakt zu den Nicht-Abstiegsplätzen.

14.10.2020

Von Martin Körner

Schon zur Halbzeit sorgte der FC Rottenburg gestern Abend vor 150 Zuschauerinnen und Zuschauern für klare Verhältnisse und feierte seinen zweiten Saisonsieg auf dem Kunstrasen. Rottenburg stand tief und stellte die Räume auf dem engen Gelände recht gut zu. Ein erster Warnschuss kam von Rottenburgs Lukas Behr (5.), seine Direktabnahme strich aus 17 Metern knapp übers Tor. „Jetzt aber wach werden!“...

84% des Artikels sind noch verdeckt.

Um kostenpflichtige Inhalte zu nutzen, haben Sie folgende Möglichkeiten.
Weitere Infos
Information

Zum Artikel

Erstellt:
14. Oktober 2020, 22:35 Uhr
Aktualisiert:
14. Oktober 2020, 22:35 Uhr
zuletzt aktualisiert: 14. Oktober 2020, 22:35 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Sie möchten diesen Inhalt nutzen? Bitte beachten Sie unsere Hinweise zur Lizenzierung.
Schwitzkasten
Schwitzkasten

Ob die weltweit wohl meistgesehene Tipp-Runde für die Fußball-Landesliga oder die beliebte "Elf der Woche" - für solche Formate gibt es den "Schwitzkasten" der TAGBLATT-Sportredaktion.

Push aufs Handy

Die wichtigsten Nachrichten direkt aufs Smartphone: Installieren Sie die Tagblatt-App für iOS oder für Android und erhalten Sie Push-Meldungen über die wichtigsten Ereignisse und interessantesten Themen aus der Region Tübingen.

Newsletter

Um unsere Newsletter zu erhalten, müssen Sie sich anmelden oder als Benutzer kostenlos neu registrieren. Ihre Daten werden ausschließlich für die Newsletter verwendet - nur falls Sie auch weitere Angebote des Verlags Schwäbisches Tagblatt wählen, auch für diese.
Facebook Sport      Faceboook      Instagram      Twitter      Tagblatt-App